Zum Inhalt springen

Ein Abend in Edinburgh

Nach einer etwas chaotischen Anfahrt mit dem Taxi (die Tram vom Flughafen in die Stadt war wegen Stromausfall nicht in Betrieb) zum Ticketschalter am Stadion in Murrayfield und dann weiter in die Stadt – natürlich in schönstem schottischen Regen – haben wir im Guest House eingecheckt.

Dort haben wir uns was frisch gemacht bzw. ausgeruht und sind dann losgegangen. Erster Stop war eine Bar (Clerk´s Bar) in Newington – eine schöne Bar mit einigen Craft Beers on tap.

008_Edinburgh_2_2014

Essen kann man dort auch sehr gut – kleine Mini-Burger und Süßkartoffel-Pommes … lecker!

009_Edinburgh_2_2014

Und, wie schon erwähnt, lecker Craft Beers.

007_Edinburgh_2_2014

Von hier aus sind wir mit dem Bus in die Stadt gefahren und zu einer weiteren schönen Bar gegangen: Brewdog

010_Edinburgh_2_2014

Dort gab es auch leckere Biere in angenehmer Athmosphäre. Und das auch in angenehmeren Dosen (z.B. 1/3 Pints) – hier das AB 14 von Brewdog.

011_Edinburgh_2_2014

Schönes Bier, schöne Bar, schöne Umgebung.

012_Edinburgh_2_2014

013_Edinburgh_2_2014

014_Edinburgh_2_2014

Weiter ging es an der hell erleuchteten Burg vorbei …

015_Edinburgh_2_2014

… zur „Hanging Bat“, einer der größten Craft Beer Pubs der Stadt. Neben den Bieren gibt es auch interessante Cola (die wir zu dem Zeitpunkt nötig hatten!)
016_Edinburgh_2_2014

Da wir nicht mehr sooo viel trinken wollten (konnten / sollten) sind wir zurück nach Newington gefahren. Da allerdings auch Fussball war (Schottland – Irland und Deutschland – Gibraltar) haben wir eine Bar gesucht, die das zeigen könnte. Und da wir nicht mehr so wirklich in der Lage zu langen Überlegungen waren, ging es wieder in die Clark´s Bar …

017_Edinburgh_2_2014

… wo wir – und wir schämen uns kein bisschen – nochmal diese leckeren kleinen Burger bestellt haben. Mit Frikadelle, mit Hühnchen und mit Pulled Pork. Hmmmm ….

018_Edinburgh_2_2014

Und nach dem 1:0 von Schottland (der Lärmpegel lässt nix gutes für das Rugbyspiel von morgen erwarten) ging es auch ins Bettchen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.