Zum Inhalt springen

Für eine Handvoll Panda

Wien! Zoo! Panda!

Dies war unser erster Besuch im Zoo Schönbrunn, ebenfalls ein Zoo, den wir seitdem häufiger besucht haben.

Der Hinweg von unserem Hotel ging mit der U-Bahn sehr bequem und schnell.

Exif_JPEG_PICTURE

Dort Angekommen ging es durch den Schlosspark von Schönbrunn zum Zoo.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Dort haben wir am verweisten Schalter unsere Eintrittskarten gekauft und sind dann direkt dorthin gegangen, weswegen wir eigentlich nach Wien gekommen sind: Pandas

Exif_JPEG_PICTURE

Die beiden „Hauspandas“ Yang Yang und Long Hui sind seit 2003 in Schönbrunn und hatten 2007 einen Pandajungen zur Welt gebracht Fu Long.

Den kleinen Panda konnten wir leider nicht sehen, da er bereits kurz davor war, den Zoo zu verlassen. Dazu wurde der kleine von seiner Mutter entwöhnt und langsam auf die Reise vorbereitet, z.B. das die Transportkiste nix schlimmes ist.

Exif_JPEG_PICTURE

Aber es gab auch so genug Pandas für alle …

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Nach einer Weile ging es durch den fast leeren Zoo zu den anderen Tieren. Glücklicherweise hielt das Wetter.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Happy Zoobesucher … 🙂

Exif_JPEG_PICTURE

Auf einem Hügel war gerade ein „Österreichischer Hof“ erbaut worden, auf dem einheimische Tiere lebten – damals ein neues Konzept, was jetzt (2016) auch im Kölner Zoo umgesetzt wird.

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Weiter ging es mit einheimischen Tieren, fremden Tieren und … Pandafans!

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Viel gesehen, viel fotografiert, viel kalt! 😉

Danach ging es erst einmal wieder ins Hotel – aufwärmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.