Zum Inhalt springen

Wandern am Abend

Nach einem kurzen Mittagsschlaf sind wir am Nachmittag wieder aus dem Hotel gegangen. Da das Wetter, für unsere schottischen Verhältnisse recht ungewöhnlich, schön war (!!!), sind wir zum Hollyrood Park gegangen, um dort eine Runde um den Arthur´s Seat zu spazieren.

Arthur´s Seat

Man kann auch auf den Hügel hinauf, davon haben wir aber angesichts der eintretenden Dunkelheit Abstand genommen.
War aber auch so schön. Der Blick auf Edinburgh war beeindruckend, auch wenn er von der Kamera nur ungenügend festgehalten werden konnte.

Edinburgh bei Nacht

Am Ende kamen wir am schottischen Parlament heraus und sind dann die Royle Mile hinaufgewandert, wo ich zum Laden von Royal Mile Whisky wollte.
Natürlich hat da schon wieder dieser Kaufreflex eingesetzt und ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Ben Riach 1996 bottled for RMW.

Im Anschluss sind wir in einen Pub (Abbey Bar) gegangen, wo wir zum gerade laufenden Rugby Spiel von Edinburgh leckere Fich&Chips (ich) bzw. einen Chicken&Mushrooms Pie (Meike, natürlich) gegessen haben und den Tag haben ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.