Zum Inhalt springen

Elch überall

Habe ich beim letzten Bericht total vergessen: Auf dem Weg zum Trail of the five lakes haben wir am Wegesrand noch mehr Wildlife gesehen:

Elche

Elche

Elche sehen ja nicht gefährlich oder besonders geschickt aus, sind aber beeindruckend groß. Und man soll von ihnen auch Abstand halten bzw. nicht aus dem Auto aussteigen, wei z.B. die Elchkühe, wenn sie Kinder haben, auch angreifen können.

Bei unserer Wahl für das Abendessen, was wir im Restaurant Downstream Bar & Grill eingenommen haben, konnte ich eine weitere Eigenschaft von Elchen erfahren: Sie sind lecker!

Vorher gab es aber noch zwei aussergewöhnliche Appetizers: Falafel mit drei verschiedenen, hausgemachten Saucen und Miso Steak Bites, was Rindfleischstücke mit Misopanade und einem Salat mit Wasabi Dessing war.

Falafel

Miso Steak Bites

Und als Hauptgericht gab es, wie gesagt, Elch mit Kartoffeln, Gemüse und einer Cranberry-Port-Sauce (für mich) und einen Burger mit Süßkartoffelpommes für Meike.

Elch Filet

Burger mit Süßkartoffelpommes

Man kann hier schon echt gut essen – nach der heutigen Wanderung haben wir uns das aber auch verdient! Finden wir zumindest …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.