Zum Inhalt springen

Abenteuerflug mit SAS, Teil 2

Sitzen gerade in Chicago am Flughafen in der SAS Lounge. Gleiche Möbel. Gleiche Zeitungen. Gleiche Probleme …

Der Flug von Chicago nach Kopenhagen ist um aktuell 40 Minuten verspätet, was für unsere Verbindung von 45 Minuten für unseren Anschlussflug nach Düsseldorf einen recht sportlichen Rahmen liefert.

Memo: Wer mit SAS fliegt, sollte keinen Termindruck oder eine Engelsgeduld haben … 🙁

Wir melden uns, wenn wir genaueres wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.