Zum Inhalt springen

Zu Hause und Schluss (… für dieses Mal)

Nach einer viel zu kurzen Nacht ging es zum Frühstück und ab auf die 500 Kilometer nach Hause. Was wir am Abend vorher (wir waren im Dunkeln angekommen) leider nicht gesehen haben: Direkt neben dem Landgasthaus waren Weiden mit Eseln! 🙂

Im Hotel selber viele Monteure & LKW-Fahrer – das merkte man dann am Frühstück, denn dort wurde doch mehr Polnisch gesprochen.

Wir fanden es schön hier im Pauliwirt und sind dann, Zeitdruck hatten wir ja keinen, nach Hause gefahren. Und mehr gibt es dann auch nicht zu erzählen, denn das Ergebnis der ganzen Aktion war dann im Kühlschrank: Das „Brown Eye Joe„!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.