Zum Inhalt springen

Wien, oida!

Präembel: Nach einem doch eher traurigen und schmerzhaften Herbst für Jens haben wir Anfang des Jahres den Entschluss gefasst, auch weiterhin unserer Neigung nach Reisen und Entdecken zu frönen. Auch wenn dieser Blog jetzt 2 treue Leser weniger hat – mitreisen werden sie dennoch immer!

Papa, Mama – ihr reist weiterhin mit!

Zur Reise an sich: Schon im November hatten wir eigentlich eine Reise nach Wien geplant. Durch die bekannten privaten Ereignisse aber auch durch den kompletten Lockdown in Österreich wurde daraus aber nichts. Und im Grunde genommen haben wir dann die gleiche Tour erneut geplant. Rahmen war dabei:

Und alles das gelang uns auch! Wenn auch nicht sooooo exakt wie geplant …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.